Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Erneuerung der Haltestreifen Kreuzung Südl. Ingolstädter Str. / Münchner Ring

> Mehr >


Gemeinsamer Antrag CSU FB Montessori

> Mehr >


Heckenrückschnitt im Bereich öffentlicher Geh- und Radwege

Antrag im Stadtrat

> Mehr >


FB vor Ort:

Im Recycling und Demontage Zentrum der BMW Group

> Mehr >


Stadt setzt FB-Vorschlag um:

Unterführung bekommt rote Radwegefurten

> Mehr >


+++ Unterführung, quo vadis? +++


FB-Stadtratsanfragen:

+++ Scharfkantige Bordsteine bei Straßen- u.Gehwegerneuerungen +++

FB-Anträge im Stadtrat:

+++ Rotfärbung weiterer Radwegefurten im Stadtgebiet +++

+++ Errichtung einer Terrasse über der Stadtbiliothek +++

+++ Errichtung weiterer FunCourts für Jugendliche +++

+++ Beteiligung am Sammel- und Ver- wertungssystem "ÖLI" +++

+++ Behinderten-WC´s in städt. Gastronomie- betrieben +++

+++Lärmbelastung Südliche Ingolstädter Straße+++

+++zu Siedlung „Am Geflügelhof“+++

+++ Alle Anträge und Anfragen im Überblick +++


FREIE BÜRGER
auf Facebook

Dort finden Sie Meinungen und Standpunkte der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim.

Einfach anmelden
und dabeisein

Seiteninhalt

Presse

5. Hollerner See Fest 2016 – ein kleines Jubiläum

Das Wetter ließ die Veranstalter in der Woche vor dem Fest oftmals einen besorgten Blick  in den Himmel werfen, aber es zeigte sich am Samstag von seiner besten Seite mit blauem Himmel und angenehmen 21 Grad. Optimales Feierwetter, wie auch Sylvia Jung und Michaela Holzer bei Ihrer Begrüßung im Namen aller Gruppierungen feststellten. Anlässlich des 5. Jubiläums war ein kurzer Blick auf die Anfänge im Jahr 2012 erlaubt, in dem das erste Fest mit einem Fotowettbewerb inklusive Preisverleihung ...

Einladung zum 5. Hollerner See Fest

Am Samstag, den 16. Juli 2016 ab 15.00 Uhr findet das diesjährige Hollerner See Fest statt, zu dem wir alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich einladen. Beim Kiosk in der Nähe der Wasserwacht erwarten Sie verschiedene Sport- und Spielangebote für Groß und Klein, die Möglichkeit die Kunst von Land Art (Gestaltung von Werken aus Naturmaterialien) kennenzulernen und die bereits allseits bekannte und beliebte Kräuterführung, um nur ein paar der vielfältigen, kreativen und informativen Programmpunkte ...

60 Jahre FREIE BÜRGERSCHAFT UNTERSCHLEISSHEIM e.V.

60 Jahre FREIE BÜRGERSCHAFT UNTERSCHLEISSHEIM e.V. - 60 Jahre FREIE BÜRGERSCHAFT UNTERSCHLEISSHEIM e.V.Am 29.04.2016 feierten die FEIEN BÜRGER ihr 60jähriges Bestehen. Etwa 80 Gäste fanden den Weg in den grünen Saal an der Birkenstraße. Einige Vertreter der FREIEN WÄHLER aus dem Landes-, Bezirks-, und Kreisverband, Kollegen und Bürgermeister aus den umliegenden Gemeinden und Kreise, der stellvertretende Landrat Otto Bußjäger, Vertreter der örtlichen Vereine, sowie Stadtratskollegen und der 1. Bürgermeister Christoph Böck, erwiesen uns die Ehre...

Lese-Terrasse für die Bibliothek

Im Zuge der Stadtratssitzung am 28.01.2016 stellten ÖDP und FREIE BÜRGERSCHAFT einen gemeinsamen Antrag zum Bau einer Lese-Terrasse auf dem Flachdach zwischen Rathaus und Bibliotheksobergeschoss an. Viele Besucher der Bibliothek würden sich freuen, die Lektüre bei schönem Wetter auch draußen genießen zu können. Bei vergleichbar niedrigen Kosten von etwa 50 TEeuro lässt sich auch an heißen Tagen ein Lesenachmittag unter der begrünten Pergola verbringen. Die FREIE BÜRGERSCHAFT und die ÖD...

Südliche Ingolstädter Straße … und wer zahlt`s?

Südliche Ingolstädter Straße … und wer zahlt`s? - Wie schwierig sich der Ausbau dieser Straße gestaltet, zeigte sich erneut in der Bürgerversammlung am 26.01.2016, in welcher der aktuelle Planungsstand vorgestellt wurde. An der Empörung vieler Anwesender über Planungsinhalte und vor Allem die Kostenteilung konnte man spüren, dass hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Da die ursprüngliche Planung von 2012 an den gewachsenen Anforderungen aus Verkehr, Lärm und Sicherheit weit vorbei ging, stellte die FREIE BÜRGERSCHAFT am 28.11.2013 folg...

Steter Tropfen höhlt den Stein

Bedeutsamer Schritt zur "Fahrradfreundlichen Kommune" -   13.02.2016 Unterschleißheim -  Die Stadt hat einen großen Schritt in Richtung „Fahrradfreundliche Kommune Unterschleißheim“ eingeläutet. Vorausgegangen war ein monatelanges Bemühen der FREIEN BÜRGERSCHAFT, die Stadtverantwortlichen von der Bedeutsamkeit und Notwendigkeit weiterer roter Radwegefurten zu überzeugen und zwar durch zahllose Presseappelle sowie auf der städtischen Internet-Plattform „e-Bürgerdialog“, einer Einrichtung, mit der die Stadt den Bürgerinnen und Bü...

Leserbrief vom 9.1.2016 im Lohhofer Anzeiger

Tempo 30 auf Nelken-/Stadionsstraße und niemend weiß es ? -   09.01.2016 Unterschleißheim -  In der Nelken-/Stadionstraße gilt Tempo 30 und weil zudem dort die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben wurde, dürfen Radfahrer künftig zwischen dem Münchner Ring und der Raiffeisenstraße auf der Straße fahren. So informierte die Stadt in einer amtlichen Mitteilung auf ihrer städtischen Website sowie im Lohhofer & Landkreis Anzeiger vom 28.11.2015. Man fragt sich nur, wie wissen die Autofahrer von einer angeblich bestehenden Tempo 30-Regelung? Auf der gesamten ...

Stadt setzt FB-Vorschlag um

Unterführung bekommt rote Radwegefurten -   15.09.2015 Unterschleißheim -  Erstmals in der Geschichte Unterschleißheims werden im Bereich des      neuen Unterführungsbauwerkes an den Einmündungen Raiffeisenstraße/Nelkenstraße, Raiffeisenstraße/Dieselstraße, Raiffeisenstraße/Friedhofstraße und Hauptstraße/Keplerstraße die Radwegefurten zur besseren Wahrnehmung rot eingefärbt. Die Einfärbung soll die Radwegebeziehungen insbesondere für Kraftfahrer verdeutlichen (Bild anklicken zum Vergrößern)....

Bahnunterführung, quo vadis?

27.07.2015 Unterführung, quo vadis? Eine Nachbetrachtung zu Entstehung und Entwicklung eines Problembauwerks   Unterschleißheim -  Über mehr als zwölf Jahre habe ich mir immer wieder Zunge und Finger verbrannt mit meinen Hinweisen und Bedenken bezüglich dieses unglücklichen Bauwerks. In zig Leserbriefen und im Stadtrat und den jeweiligen Ausschüssen habe ich darauf hingewiesen, was alles gegen das Vorhaben sprach, auf so engem Raum die 7 beteiligten Straßen in einer unterirdischen Kr...

Bahnunterführung - Reaktionen und Vorschläge

21.07.2015 FB zeigt Lösungsansätze zur Erhöhung der Sicherheit für Fahrradfahrer   Unterschleißheim -  Der Bericht unter der Überschrift „Fehlende Orientierungshilfen für Fahrradfahrer“ im Lohhofer & Landkreis Anzeiger vom 18.07.2015 und in weiteren örtlichen Printmedien hat ein überwältigendes breites Echo in der Unterschleißheimer Bevölkerung ausgelöst. Aussagen wie „endlich hat mal einer das Kind öffentlich beim Namen genannt“ oder „das ist genau auch meine Meinung...

Die neue Bahnunterführung in der Kritik

Unterschleißheim - Ein Beinahe-Unfall, ein Unfall mit Bus und Fahrradfahrer  -  muss erst noch Schlimmeres passieren? Es herrscht Unwissenheit und Unsicherheit, wenn die Fahrradfahrer das neue Unterführungsbauwerk be- und durchfahren....

Transportwagen auf den Friedhöfen installiert

Neuer Service erleichtert die Grabpflege - 23.04.2015 Unterschleißheim -  Die Sonne scheint, die Blumen strecken ihre Köpfe aus der Erde - endlich hält der Frühling auch auf den Friedhöfen Einzug. Aber nicht nur das gibt vor allem den älteren und den in ihrer Mobilität eingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern Anlass zur Freude, denn seit dem    23. April 2015 stehen den Besuchern auf den Friedhöfen erstmals Transporthilfen zur Verfügung, die ihnen den Transport von Pflanzmaterialien und Gerätschaften sowie auch für die vollen Gi...

Zusätzliche DogStationen für Unterschleißheim

15.05.2014 FREIE BÜRGERSCHAFT stellt Antrag im Stadtrat   Unterschleißheim -  "Oh Sch...!" Wohl kaum jemand, der nicht mit diesem Ausruf reagiert, wenn er plötzlich auf dem Gehweg oder einer Wiese in die unschöne und alles andere als wohlriechende Hinterlassenschaft eines Hundes tritt. Neben der Geruchsbelästigung und Verschmutzung des öffentlichen Raumes sind diese „Tretminen“ der geliebten Vierbeiner nicht nur unansehnlich, sondern sie bieten auch einen gefährlichen Nährboden für Bakter...

Stadt zeigt ein Herz für Autofahrer

28.08.2014 FREIE BÜRGERSCHAFT stellt Anfrage im Stadtrat   UNTERSCHLEISSHEIM -  Wer hat sich nicht auch schon oft die Frage gestellt, warum die Stadt Unterschleißheim bei Straßenneuanlagen und bei der Neugestaltung vorhandener Straßenzüge immer wieder diese extrem scharfkantigen und spitzen Granit-Bordsteine als Fahrbahnbegrenzungen und vor allem in Parkbuchten verwenden muss. Die FREIE BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim hat sich diese Frage auch gestellt und hat im Ferienausschuss am 28.0...

Mehr FunCourts für Unterschleißheims Jugend

16.12.2014 FREIE BÜRGERSCHAFT stellt Antrag im Stadtrat UNTERSCHLEISSHEIM - Ein einziger FunCourt für Unterschleißheims Jugendliche? Für Personen also, die sich altersmäßig in der Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein befinden; grob definiert also zwischen dem 13. und dem 21. Lebensjahr. Wenn es nach der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim ginge, sollte das bald Vergangenheit sein. Was hat man sich unter einem FunCourt vorzustellen? Es handelt sich dabei um eine multif...

Transporthilfe für Unterschleißheimer Friedhöfe

10.04.2014 FREIE BÜRGERSCHAFT stellt Antrag im Stadtrat UNTERSCHLEIßHEIM -  Täglich plagen sich alte und junge Menschen auf den Friedhöfen immer wieder ab, um die Gräber für ihre Verstorbenen in Schuss zu halten. Viel zu schwere Lasten für die Grabpflege müssen dabei oft über viele Meter getragen werden. Besonders älteren Mitbürgern fällt es schwer, Pflanzen, Blumenerde und Gefäße zu ihren Gräbern zu transportieren. Durch die Bereitstellung von kleinen Transportwagen (Zweirad-Sch...

Otto Bußjäger an den Infoständen der FB

15.02.2014 Besuch vom Landratskandidaten der FREIEN WÄHLER An den Samstagen 15.02.2014 und 01.03.2014 besuchte uns Otto Bußjäger, Landratskandidat der FREIEN WÄHLER für den Landkreis München, an unseren Infoständen im IAZ und in der Bezirksstraße (auf dem Bild mit unseren Spitzenkandidaten für den Stadtrat Martin Reichart und Martin Birzl am 15.02.2014). In vielen Gesprächen mit den Bürgern und unseren Kandidaten konnte sich Otto Bußjäger ein Bild von den Anliegen der Unterschleis...

FREIE BÜRGERSCHAFT für Volksbegehren

17.04.2014 FREIE BÜRGERSCHAFT unterstützt Volksbegehren   UNTERSCHLEIßHEIM -  Das Volksbegehren der FREIEN WÄHLER in Bayern zur Wahlfreiheit von acht- und neunjährigem Gymnasium ist zulässig. Vom 03. bis 16. Juli 2014 findet die zweiwöchige Eintragungsfrist statt. Damit es zu einem Volksentscheid kommt, müssen sich mindestens zehn Prozent der Wahlberechtigten in die in den Rathäusern ausgelegten Listen eintragen. Die FREIE BÜRGERSCHAFT (FB) unterstützt das Volksbegehren in Unterschleißh...