Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Erneuerung der Haltestreifen Kreuzung Südl. Ingolstädter Str. / Münchner Ring

> Mehr >


Gemeinsamer Antrag CSU FB Montessori

> Mehr >


Heckenrückschnitt im Bereich öffentlicher Geh- und Radwege

Antrag im Stadtrat

> Mehr >


FB vor Ort:

Im Recycling und Demontage Zentrum der BMW Group

> Mehr >


Stadt setzt FB-Vorschlag um:

Unterführung bekommt rote Radwegefurten

> Mehr >


+++ Unterführung, quo vadis? +++


FB-Stadtratsanfragen:

+++ Scharfkantige Bordsteine bei Straßen- u.Gehwegerneuerungen +++

FB-Anträge im Stadtrat:

+++ Rotfärbung weiterer Radwegefurten im Stadtgebiet +++

+++ Errichtung einer Terrasse über der Stadtbiliothek +++

+++ Errichtung weiterer FunCourts für Jugendliche +++

+++ Beteiligung am Sammel- und Ver- wertungssystem "ÖLI" +++

+++ Behinderten-WC´s in städt. Gastronomie- betrieben +++

+++Lärmbelastung Südliche Ingolstädter Straße+++

+++zu Siedlung „Am Geflügelhof“+++

+++ Alle Anträge und Anfragen im Überblick +++


FREIE BÜRGER
auf Facebook

Dort finden Sie Meinungen und Standpunkte der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim.

Einfach anmelden
und dabeisein

Seiteninhalt

Mehr FunCourts für Unterschleißheims Jugend

16.12.2014

FREIE BÜRGERSCHAFT stellt Antrag im Stadtrat



UNTERSCHLEISSHEIM - Ein einziger FunCourt für Unterschleißheims Jugendliche? Für Personen also, die sich altersmäßig in der Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein befinden; grob definiert also zwischen dem 13. und dem 21. Lebensjahr. Wenn es nach der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim ginge, sollte das bald Vergangenheit sein.

Was hat man sich unter einem FunCourt vorzustellen?

Es handelt sich dabei um eine multifunktionelle Sport- und Spielfreizeitanlage. Mit 220 m², wie z.B. im Gleis 1, bietet der FunCourt ein sensationelles, vielseitiges Spielvergnügen. Er eignet sich hervorragend für Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Völkerball, Hockey, Tennis, Fußballtennis, Badminton .… und bietet noch viele weitere Möglichkeiten. Im Winter wäre auch Eislauf und Eisstockschießen denkbar.

FunCourts sind im Sommer und Winter, bei jedem Wetter bespielbar. Sie sind sauber und umweltfreundlich, günstig in den Anschaffungskosten und brauchen praktisch keine Pflege und Wartung. FunCourts können auf jedem standfesten Untergrund errichtet werden. FunCourts passen sowohl in den städtischen, als auch in den ländlichen Bereich.

Die einzige Einrichtung dieser Art befindet sich derzeit im JugendKulturHaus Gleis 1. Das könnte sich bald ändern.

Bei einem Besuch im Gleis 1 erfuhr eine Gruppe FREIER BÜRGER jüngst im Gespräch mit Gleis 1-Leiter Markus Baier, dass die Jugendlichen immer wieder den dringlichen Wunsch nach weiteren solcher Sport- und Spielplätze für Unterschleißheim äußerten. Könnte doch mit der Errichtung zusätzlicher FunCourts dem derzeitigen Mangel an Aufenthaltsflächen für unsere Jugend leicht Abhilfe geschaffen werden.

Die FREIE BÜRGERSCHAFT hat nun im Stadtrat den Antrag eingebracht, die Stadt möge, nach dem Vorbild beim Gleis 1, weitere, über das gesamte Stadtgebiet verteilte, FunCourts errichten und schlägt als neue Standorte die Stadtbereiche um den Fastlinger Ring, Lohhof Süd und Nähe Volksfestplatz vor.

In der Stadtratssitzung am 16.12.2014 wurde der Antrag einstimmig angenommen und es bleibt zu hoffen, dass die Verwaltung daraus eine Beschlussvorlage pro Unterschleißheimer Jugend zur Abstimmung dem Stadtrat vorlegen wird.

Heidi Kurz, Stadträtin, Mitglied im Vereins- und Sportbeirat

Roland Schreitter

FREIE BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim

Zum Seitenanfang