Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Erneuerung der Haltestreifen Kreuzung Südl. Ingolstädter Str. / Münchner Ring

> Mehr >


Gemeinsamer Antrag CSU FB Montessori

> Mehr >


Heckenrückschnitt im Bereich öffentlicher Geh- und Radwege

Antrag im Stadtrat

> Mehr >


FB vor Ort:

Im Recycling und Demontage Zentrum der BMW Group

> Mehr >


Stadt setzt FB-Vorschlag um:

Unterführung bekommt rote Radwegefurten

> Mehr >


+++ Unterführung, quo vadis? +++


FB-Stadtratsanfragen:

+++ Scharfkantige Bordsteine bei Straßen- u.Gehwegerneuerungen +++

FB-Anträge im Stadtrat:

+++ Rotfärbung weiterer Radwegefurten im Stadtgebiet +++

+++ Errichtung einer Terrasse über der Stadtbiliothek +++

+++ Errichtung weiterer FunCourts für Jugendliche +++

+++ Beteiligung am Sammel- und Ver- wertungssystem "ÖLI" +++

+++ Behinderten-WC´s in städt. Gastronomie- betrieben +++

+++Lärmbelastung Südliche Ingolstädter Straße+++

+++zu Siedlung „Am Geflügelhof“+++

+++ Alle Anträge und Anfragen im Überblick +++


FREIE BÜRGER
auf Facebook

Dort finden Sie Meinungen und Standpunkte der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim.

Einfach anmelden
und dabeisein

Seiteninhalt

Beteiligung am Sammel- u. Verwertungssystem "ÖLI"

 

Die FREIE BÜRGERSCHAFT beantragt, der Stadtrat möge beschließen, dass sich die Stadt Unterschleißheim am Sammel- und Verwertungssystem "ÖLI" für Altspeiseöl und -fett aus Privathaushalten und Gastronomie beteiligt. Die Ausgabe der Leerbehälter und die Rücknahme und Weiterleitung erfolgt am Wertstoffhof durch die im Rahmenvertrag beauftragte Entsorgungs-Firma.

Begründung:

Noch immer werden Altspeisefette dem Abwasser bzw. dem Hausmüll zugeführt. Diese Belastung der Umwelt kann durch das Öli-System durch saubere und effiziente Sammlung und Verwertung zu Biodiesel und Ökostrom erheblich reduziert werden. Etliche Landkreise und Kommunen, wie z.B. der Landkreis Landsberg am Lech, Landkreis Miesbach, AWG Donau-Wald, Stadt Landshut, Stadt Wasserburg, Stadt Straubing, und viele andere haben sich dem System der ARGE Energie & Treibstoff aus Fett, Bayern, bereits angeschlossen.

Kosten:

Keine

Nähere Informationen gibt es unter www.öli-bayern.de

 

Unterschleißheim, 22.10.2014

Heidi Kurz            Martin Reichart