Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Erneuerung der Haltestreifen Kreuzung Südl. Ingolstädter Str. / Münchner Ring

> Mehr >


Gemeinsamer Antrag CSU FB Montessori

> Mehr >


Heckenrückschnitt im Bereich öffentlicher Geh- und Radwege

Antrag im Stadtrat

> Mehr >


FB vor Ort:

Im Recycling und Demontage Zentrum der BMW Group

> Mehr >


Stadt setzt FB-Vorschlag um:

Unterführung bekommt rote Radwegefurten

> Mehr >


+++ Unterführung, quo vadis? +++


FB-Stadtratsanfragen:

+++ Scharfkantige Bordsteine bei Straßen- u.Gehwegerneuerungen +++

FB-Anträge im Stadtrat:

+++ Rotfärbung weiterer Radwegefurten im Stadtgebiet +++

+++ Errichtung einer Terrasse über der Stadtbiliothek +++

+++ Errichtung weiterer FunCourts für Jugendliche +++

+++ Beteiligung am Sammel- und Ver- wertungssystem "ÖLI" +++

+++ Behinderten-WC´s in städt. Gastronomie- betrieben +++

+++Lärmbelastung Südliche Ingolstädter Straße+++

+++zu Siedlung „Am Geflügelhof“+++

+++ Alle Anträge und Anfragen im Überblick +++


FREIE BÜRGER
auf Facebook

Dort finden Sie Meinungen und Standpunkte der FREIEN BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim.

Einfach anmelden
und dabeisein

Seiteninhalt

Aufstellungsversammlung

FREIE BÜRGERSCHAFT tritt wieder mit schlagkräftiger Mannschaft an

Am Mittwoch den 06.11.2013 fand die Aufstellungsversammlung zur Nominierung der Kandidaten der FREIEN BÜRGERSCHAFT für das Amt des Stadtrats von Unterschleissheim statt. Mit einer bunten Mischung aus allen Alters- und Berufsgruppen konnte die FREIE BÜRGERSCHAFT auch für die Kommunalwahl am 16. März 2014 wieder eine ausgewogene Liste mit 30 Kandidaten präsentieren.

Die Liste der FREIEN BÜRGERSCHAFT setzt sich wie folgt zusammen:

1. Martin Reichart, 2. Martin Birzl, 3. Uwe Merckens, 4. Caroline Schwarz, 5. Gerhard Kappler, 6. Heidi Kurz, 7. Kurt Stubenrauch, 8. Andreas Schmitz, 9. Tuija Ikonen, 10. Roland Schreitter, 11. Gökay Özdemir, 12. Josefine Hoth, 13. Prof. Dr. Bernhard Kurz, 14. Konrad Kempf, 15. Petra Knabe, 16. Marion Stefani, 17. Veronika Kurz, 18. Stefan Franzky, 19. Ruth Scherr, 20. Horst Kiehn, 21. Florian Glötzl, 22. Salvatore Santoro, 23. Robert Lutz, 24. Hannelore Kiehn, 25. Klaus Bliefert, 26. Karl-Heinz Strebel, 27. Dr. Roland Kleiber, 28. Jacques Kahlert, 29. Waltraut Kempf, 30. Gudrun-Heide Kraus-Preiss.

 

vorne Robert Lutz
1. Reihe v.l.: Martin Birzl, Martin Reichart, Horst Kiehn, Caroline Schwarz, Bernhard Kurz
2. Reihe v.l.: Uwe Merckens, Heide Kraus-Preiss, Hannelore Kiehn, Gerhard Kappler,
3. Reihe v.l.: Josefine Hoth, Andreas Schmitz, Roland Schreitter, Petra Knabe,
hinten v.l.: Klaus Bliefert, Karl-Heinz Strebel, Ludwig Gruber und Kurt Stubenrauch.

 

In der kommenden Legislatur beabsichtigt die FREIE BÜRGERSCHAFT erneut als drittstärkste Fraktion in den Stadtrat einzuziehen und ihren Einfluss auf das kommunalpolitische Geschehen weiter auszubauen. Wie auch in den Vorjahren werden die FREIEN BÜRGER die Interessen der Unterschleißheimer Bürgerinnen und Bürger besonders in den Themenschwerpunkten Ortsentwicklung, Verkehrsplanung, Sozialpolitik, Kulturbetrieb, Ausbau der Bildungslandschaft und der Kontrolle der Stadtfinanzen vertreten.

Wir wollen mit Ihnen und für Sie unseren Ort lebenswert weiterentwickeln.

Als Überraschungsgast konnte Martin Reichart den frisch gebackenen Landtagsabgeordneten Nikolaus Kraus aus Ismaning begrüßen, welcher von seinen ersten Erfahrungen im neuen Wirkungskreis berichtete. Nik Kraus stellte sich sodann als Beisitzer des Wahlausschusses um Ludwig Gruber, der die Aufstellungsversammlung souverän leitete, zur Verfügung.

Martin Reichart

1.Vorsitzender FREIE BÜRGERSCHAFT Unterschleißheim e.V.

Zum Seitenanfang